Vor 189 Jahren wurde sie gegründet und ist keineswegs eine alte Dame: Die Stadtmusik Willisau präsentiert sich heute als unternehmungslustiges Blasorchester. Seit 1999 leitet Reto Güdel den Verein und motiviert mit seiner mitreissenden Probearbeit und Musikalität zu neuen Höhenflügen. Ein Meilenstein war der Sieg im Juni 2008 am Musikpreis Hölstein: Das kurze Konzert der Stadtmusik löste bei den Experten enthusiastische Voten wie „herausragender Klangausgleich mit wunderbar feinfühligem Musizieren“ oder „Registerklänge verschmelzen wunderschön zu einem tollen Gesamtbild“ aus.

 

Als eindrückliche Gesamtkonzepte präsentieren sich die Konzerte im November. Die sorgfältig ausgesuchten Werke und die visuelle Gestaltung mit Licht und Deko geben diesem Anlass eine besondere Note; Themen wie Kongress der Tiere, Lichter der Grossstadt, Sieben auf einen Streich, Saitensprünge, Snapshots u.a.m. wurden kreativ umgesetzt. Musikalische Highlights sind verschiedene Uraufführungen wie z.B. Masquerade - A Willisau Celebration, das der berühmte englische Komponist Philip Sparke für den 175. Geburtstag der Stadtmusik komponiert hat.

Eindrückliche Zahlen: sieben Uraufführungen und mehr als dreizehn Schweizer Erstaufführungen wurden seit 1999 einstudiert!

 

Konzertreisen nach Spanien und Italien sowie verschiedene grosse Projekte wie Disney in Concert 2007 (mit dem Jugendstreichorchester Luzerner Landschaft) und Cinema in Concert 2009, 2011, 2014 (mit Streichern und Konzertmeister Andri Mischol), Musicals in Concert 2012 (mit dem Kantichor Willisau) und 2016 (mit Dominique Lüthi) runden die vielseitigen Aktivitäten des Blasorchesters ab.

 

Sie möchten gerne in der Stadtmusik Willisau mitspielen? Der ideale Einstieg ist im Januar oder August. Melden Sie sich beim Präsidenten Hansruedi Bättig, 041 970 04 56, hansruedi.baettig@stadtmusik-willisau.ch